Nihil Impossibile Est Das van Dusen Handbuch
   
 

Nicht Produzierte Folgen

  • Prof. van Dusen im Orientexpress

    Die Auflösung des Falles war dem RIAS zu makaber, so daß er ihn nicht produzierte. Anders der WDR, der ihn aus rechtlichen Gründen nicht als Van-Dusen aufnehmen konnte. So entstand er als Shylock Homes-Fall, wobei die eigenwillige Schreibweise ebenfalls im Copyright ihre Begründung findet. [Butzke]

    Beim Goldmann Verlag war dieser Fall in der Reihe WDR-Kriminalhörspiele als Goldmann/Primo Kaufkassette unter der Bestellnummer 70023 (ISBN: 3-442-70023-X) angeboten worden.

    In Das schaudererregende Abenteuer im Orientexpreß spielt pikanterweise Klaus Herm die Rolle des Shylock Homes. In Hatch will heiraten erwähnt van Dusen den Fall. Später entstanden zwei Fälle, die im Orientexpress beginnen: Prof. van Dusen sieht doppelt und Prof. van Dusen in geheimer Mission

    Die Sprecher:


    Shylock Homes, DetektivKlaus Herm
    Dr. Watts, sein BegleiterMichael Thomas
    Professor HinkeldeyFred Hospowski
    Frau HinkeldeyMagda Hennings
    Miss Ysobel BirdieGisela Claudius
    Kronprinz Boris von BulgarienLars Ahlbory
    Stojan, sein KammerdienerHans Keller
    Conducteur im Orient-ExpreßKurt Bock
    Monsieur Papillon, ChefkochJosef Maximilian Amoussou
    Ober?

    Länge:51'35
    Regie:Heinz Brühl
    Produktion:WDR 1982

  • Prof. van Dusen sucht die Arche Noah

    Dieser Fall soll Ende Oktober 1904 zwischen den Fällen Dritte Runde für van Dusen und Fall Im Harem sitzen heulend die Eunuchen im Türkischen Reich spielen. [Butzke]

  • Prof. van Dusen und der Unsichtbare

    Dieser Fall wird von Hatch im Fall Prof. van Dusen und der Schatz des Maharadscha erwähnt. Ort der Handlung: Pittletown, USA.