direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

8. Potsdam-Berlin-Kollquium

Wappen von Potsdam und Berlin
Wappen von Potsdam und Berlin

Hiermit möchten wir Sie zum achten Potsdam-Berlin-Kolloquium einladen, das am Freitag, 11. Oktober 2019 ab 14 Uhr an der Technischen Universität Berlin stattfinden wird. Die sechs Vorträge dienen dem Ziel, den wissenschaftlichen Austausch zwischen den verschiedenen Instituten im Raum Berlin-Potsdam zu fördern.

Wir freuen uns auf eine Vielzahl von Teilnehmern und möchten insbesondere Studierende ermutigen, zu uns zu stoßen!

(Poster des Kolloquiums)

Ort und Zeit:

11. Oktober 2019, 14.00-18.00 Uhr
Hörsaal EW 202 (Eugene-Wigner-Gebäude), Hardenbergstr. 36, Technische Universität Berlin

Programm:

6 Vorträge von je 25 Minuten plus 5 Minuten für Diskussion.

14.00-14.10 Dieter Breitschwerdt (ZAA, TU Berlin)
Welcome & Opening remarks
14.10-14.40 Prof. Lutz Wisotzki (AIP)
Tracing galactic haloes in emission
14.40-15.10 Prof. Jörg Büchner (TU Berlin)
Investigating magnetic reconnection: Current status and future perspectives
15.10-15.40 Dr. Jakob Nordin (HU Berlin & DESY)
Real-time reactions to astronomical events using AMPEL
15.40-16.15 Kaffee- und Tee-Pause
16.15-16.45 Dr. Meetu Verma (AIP)
From Formation to Decay - Three Stages of Sunspot Evolution
16.45-17.15 Dr. Antonio García-Muñoz (TU Berlin & DLR)
Investigating exoplanet atmospheres: Current status and future perspectives
17.15-17.45 Dr. Gábor Worseck (Uni Potsdam)
Constraining the Epoch of Helium Reionization with Quasar Spectroscopy
18.00-? Geselliger Abendausklang

Zusatzinformationen / Extras