direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

5. Potsdam-Berlin-Kolloquium

Wappen von Potsdam und Berlin
Wappen von Potsdam und Berlin

Hiermit möchten wir Sie zum fünften Potsdam-Berlin-Kolloquium einladen, das am Freitag, 30. Oktober 2015 ab 14 Uhr an der Technischen Universität Berlin stattfinden wird. Die fünf Vorträge dienen dem Ziel, den wissenschaftlichen Austausch zwischen den verschiedenen Instituten im Raum Berlin-Potsdam zu fördern.

Inhaltlich wird dabei ein Bogen geschlagen von terrestrischen Planeten und der Sonne über massereiche Sterne und Neutronensterne bis zu Supernovae und ihren Spuren auf der Erde. Wir freuen uns auf eine Vielzahl von Teilnehmern und möchten insbesondere Studierende ermutigen, zu uns zu stoßen!

(Poster des Kolloquiums)

Ort und Zeit:

30. Oktober 2015, 14.00-18.00 Uhr
Hörsaal EW 201 (Eugene-Wigner-Gebäude), Hardenbergstr. 36, Technische Universität Berlin

Programm:

5 Vorträge von je 30 Minuten plus 5 Minuten für Diskussion.

14.15-14.20 Dieter Breitschwerdt (ZAA, TU Berlin)
Welcome & Opening remarks
14.20-14.50 Dr. Jenny Feige (ZAA, TU Berlin)
Supernova traces in deep sea archives
14.55-15.25 Dr. Adriana Mancini Pires (AIP)
Neutron star populations in the Milky Way
15.30-16.00 Dr. Lida Oskinova (Univ. Potsdam)
X-ray properties of massive stars and clusters
16.05-16.40 Kaffee- und Tee-Pause
16.40-17.10 Dr. Nicola Tosi (TU Berlin & DLR)
Interior dynamics and evolution of the terrestrial planets
17.15-17.45 Prof. Dr. Carsten Denker (AIP & Univ. Potsdam)
Early science with the GREGOR solar telescope
18.00-? Geselliger Abendausklang

Zusatzinformationen / Extras