Nihil Impossibile Est Das van Dusen Handbuch
   
 

Musik in Prof. van Dusen Hörspielen

Van Dusens erster Fall
Prof. van Dusen und der Leichenräuber
Das sicherste Gefängnis der Welt
Prof. van Dusen fährt Schlitten
Prof. van Dusen und das Gold von Mexiko (*)
Prof. van Dusen und der Mafia-Mord (*)
Prof. van Dusen besucht seine Bank (*)
Prof. van Dusen spielt Weihnachtsmann (*)
Prof. van Dusen treibt den Teufel aus (*)
Prof. van Dusen und die verschwundenen Millionäre (*)
Prof. van Dusen beschwört einen Geist (*)
Prof. van Dusen spielt das Mörderspiel
Prof. van Dusen und das Phantom der Oper
Eine Unze Radium
Im letzten Moment: Prof. van Dusen! (*)
Mord bei Gaslicht
Prof. van Dusen im wilden Westen (*)
Ein Dinosaurier für Prof. van Dusen
Ufos über Prof. van Dusen (*)
Ohrenzeuge: Prof. van Dusen (*)
Prof. van Dusen und der Vampir von Brooklyn (*)
Der Mann, der seinen Kopf verlor
Prof. van Dusen und der Zirkusmörder
Es tickt bei Prof. van Dusen (*)
Stirb schön mit Shakespeare
Prof. van Dusen und das Auge des Zyklopen (*)
Die Perlen der Kali
Prof. van Dusen und der schwarze Ritter
Prof. van Dusen läßt die Sau raus
Augustus im Wunderland (*)
Whisky in den Wolken
Prof. van Dusen und der grundlose Mord (*)
Prof. van Dusen auf der Hintertreppe
Wettbewerb der Detektive
Prof. van Dusen und der Mord im Club (*)
Prof. van Dusen und die schwarze Fünfpenski (*)
Ein Mörder bei Madame Tussaud
Schall und Rauch
Prof. van Dusen hilft Scotland Yard
Prof. van Dusen und das Zeichen der Sieben
Prof. van Dusen und der dritte Mann
Lebende Bilder - Toter Mann
Prof. van Dusen rettet die Venus von Milo
Prof. van Dusen und der Fall Zola (1)
Prof. van Dusen und der Fall Zola (2)
Prof. van Dusen gegen das Phantom
Stimmen aus dem Jenseits
Prof. van Dusen auf Hannibals Spuren (1)
Wer stirbt schon gern in Monte Carlo
Prof. van Dusen auf Hannibals Spuren (2)
Rotes Blut und weißer Käse
Wo steckt Prof. van Dusen?
Zocker, Zossen und Zinnober
Prof. van Dusen trifft Kaiser Wilhelm
Prof. van Dusen und die blutige Botschaft (*)
Duell der Giganten
Prof. van Dusen sieht doppelt (*)
Prof. van Dusen in geheimer Mission
Prof. van Dusen fällt unter die Räuber
Prof. van Dusen auf dem Hochseil
Das Gefängnis des Grafen Dracula
Dritte Runde für van Dusen
Im Harem sitzen heulend die Eunuchen
Prof. van Dusen: Die Mauer muß weg!
Prof. van Dusen und das Geheimnis der Pyramide (*)
Der Fluch des Pharao
Prof. van Dusen und der fliegende Teppich
Prof. van Dusen in Marokko
Hatch will heiraten
Prof. van Dusen und der Schatz des Maharadscha
Der Kopfjäger von Singapur
Prof. van Dusen und der schreckliche Schneemensch
Doktor Tschu Man Fu
Robinsons Insel
Prof. van Dusen auf dem Totenschiff (*)
Prof. van Dusen und der Fall Hatch
Prof. van Dusen und die sieben Detektive
Die Erde hat ihn wieder
Van Dusens größter Fall

 

Prof. van Dusen und der Leichenräuber

Hier habe ich die Vermutung / Befürchtung, daß bei den Musiktiteln immer mehrere zusammengemischt sind, die eine Unterscheidung schwierig machen.

Musiktitel Interpret/Komponist Dauer Firma Bemerkung
"Rhapsodie in Blue" (Das Klarinetten-Solo)
"Stars and Stripes forever" (Arangement=?)
George Gershwin
John Philip Sousa
    Titel
"Der fliegende Holländer", "Steuermann, laß die Wacht". Vorher klingt der Refrain der Ballade der Senta (gleichzeitig Thema der Senta) ebenfalls aus "Der fliegende Holländer"  Richard Wagner     "Gut und schön. Aber was sollte ich heute abend anfangen?"
Tarantella op. 122  Felix Mendelssohn-Bartholdy, gespielt vom Philip Jones Brass Ensemble
    "Vertrödeln Sie keine kostbare Zeit mit törichten Fragen, mein lieber Hatch! Eilen Sie!"
 = (war schon beim Zirkusmörder und bei "hilft Scottland Yard")
        "Dank guter Herr, Dank! Gott möge Ihnen Ihr Mitleid mit einem armen Blinden vergelten!" und  "Wann?" "Na, vor na halben Stunde ungefähr" = (wie letztes)
„Be“ aus dem Album „Jonathan Livingston Seagull“
Neil Diamond
    "Aber dann gleich morgen!" "In aller Frühe!" (siehe "Schwarze Fünfpenski")
        "Doppelmörder! Mysteriös!"
The Entertainer Scott Joplin     "Nein! Ich sagte ihm den Namen. Das kam so:"
Le petit negre Claude Debussy     Also deshalb ist er weggelaufen. Das ist natürlich ein triftiger Grund!"
van Dusen Startseite (mit Frames)
van Dusen Startseite (ohne Frames)
Markus Barnick, Uwe Bolick