Nihil Impossibile Est Das van Dusen Handbuch
   
 

Van Dusens größter Fall

Zeitpunkt der Handlung: 7.4.1912  
Produktionsnummer:79 

Darsteller:Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van DusenFriedrich W. Bauschulte
 Hutchinson HatchKlaus Herm
 Caligula van DusenFriedrich W. Bauschulte
 Kaiser Wilhelm II.Horst Bollmann
 Kapitän von BrüningWolfgang Dehler
 Prinz HeinrichGünter Naumann
 Madame EsméBrigitte Grothum
  BauerHermann Lause
  KrankenschwesterHelga Lehner
  ZimmerkellnerRainer Clute
  BahnhofsvorsteherChristian Gaul
  ZeitungsverkäuferPaul Frick
  WaldemarHelmut Krauss

Regie:Rainer Clute 
Ursendung:8.5.1999 
Länge:76'56 Minuten 

Senderinfo

Berlin 1912. Hutchinson Hatch ist als Sonderkorrespondent des »Daily New Yorker« tätig. Immer wieder erinnert er sich an seine Zeit mit Professor van Dusen, der sechs Jahre zuvor in der Todeszelle von San Francisco bei einem großen Erdbeben ums Leben gekommen sein soll. Hatch hält sich gerade im Hotel Kaiserhof auf, als ihn eine Nachricht aus dem Jenseits erreicht. Wenig später steht die berühmte Denkmaschine leibhaftig vor ihm.

Der Professor braucht die Hilfe seines bewährten Assistenten Hatch bei der Lösung eines neuen Falls. Der geniale Verbrecher Caligula, van Dusens Bruder, plant einen großen Krieg.
Ein Duell der Giganten steht bevor... [DLR]

Anmerkungen

»Ich liebe sie doch alle.«:
Dieser Ausspruch von Wilhelm II. stammt vom Stasi-Chef Erich Mielke.

Musik

Musiktitel Interpret/Komponist Dauer Firma Bemerkung
"Don Juan", Tondichtung für großes Orchester, op. 20 Richard Strauss     Titel
aus der Walzerfolge "Wiener Praterleben" (Sportpalast- Walzer) op. 12, Walzer Nr.1 Siegfried Translateur     "Sie werden staunen."
"Pomp and Circumstance" Nr1 Edward Elgar     "Winston? Wer ist schon Winston?"
Hier sind die ersten 8 Takte aus dem 1. Satz der vierten Sinfonie von Gustav Mahler, durch die Instrumentierung mit Akkordeon verfremdet und mit fremdem Phrasenschluss versehen       "Schon wieder van Dusen!"
Arrangement der letzten Takte des 3. Satzes ("Gavotte. Non troppo allegro") aus der Symphonie Nr. 1 ("Symphonie Classique"). Sergej Prokofieff     "... um beim Zimmerservice einen dreistöckigen Whisky zu bestellen."
Anthea and the Desert       "... ob der unerhörten Erscheinung von einer Ohnmacht umfangen." (vgl. im letzten Moment; dieser Titel ist eine ganze Weile zu hören.)
Anthea and the Desert       "tiefer, immer tiefer"

      "in meiner stillen Studierstube zu Groningen."
        "dann schnell zur Botschaft."
        "Ein Zug. Ein fahrender Zug."
        "Damit wir keine Dummheiten machten, sagte Caligula."
        "Ich lebte noch, as mich sehr beruhigte."
        "... in die norddeutsche Nacht."
        "Vom Regen in die Jauche."
        "Hotel? Drei oder vier."
        "Das Schicksal der Welt steht auf dem Spiel!"
 "Torgauer Marsch"  ?     "... auf einem weiten Platz hinter dem Deich."
Rule Britannia  Thomas Augustine Arne     "Es kann nur eine Seemacht geben. Rule Britannia!"
         "Danke für die Blumen."
"Leichte Kavallerie" Franz von Suppé     "Auf dem seichten Wasser den Jadebusens."
        "Zünden Sie die Zigarre nicht an!" (vgl. trifft Kaiser Wilhelm)
        "... wenn ich nicht gleich meine Hosen kriege!"
        "Ich fuhr sofort nach London!"
Nearer my God to Thee / Näher mein Gott zu dir Lowell Mason     "... ist Augustus van Dusen nicht tot!"
van Dusen Startseite (mit Frames)
van Dusen Startseite (ohne Frames)
Uwe Bolick