Nihil Impossibile Est Das van Dusen Handbuch
   
 

Prof. van Dusen und die sieben Detektive

Zeitpunkt der Handlung: 1.3.1906  
Produktionsnummer:50 

Darsteller:Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van DusenFriedrich W. Bauschulte
 Hutchinson HatchKlaus Herm
 Mrs. PrendergastLiane P. Rudolph
 Mr. PrendergastLiane P. Rudolph
 Madame Maigret, private DetektivinEvamaria Miner
 Shemlock Homes, DetektivLothar Blumhagen
 Detective-Sergeant CarusoHeinz Giese
 Commissaire GallimardGerd Duwner
 Chefinspektor SmileyRolf Marnitz
 Kriminal-Kommissar von MöllhausenEdgar Ott
  BrimstoneTill Hagen
 Jacques FutrelleWolfgang Condrus

Regie:Rainer Clute 
Produktionsdatum:8.5.1988 
Ursendung:22.6.1988 
Länge:53'25 Minuten 

Senderinfo

Als im San Francisco Examiner ein Hinweis auf den nahenden 60. Geburtstag am 2. März 1906 des »größten Wissenschaftlers unserer Zeit« erscheint, verspürt Professor van Dusen das dringende Bedürfnis, sich dem drohenden Geburtstagsrummel zu entziehen. Gerade rechtzeitig trifft eine Einladung für den Professor und seinen Begleiter Hutchinson Hatch in das Hotel Wawona im Yosemite-Nationalpark ein.

Die beiden machen sich auf die Reise und werden, wie in dem Brief beschrieben, von der Endstation Raymond abgeholt. Doch daß der Chauffeur sie mitten auf der Strecke aussetzt, war nicht verabredet.

Zu Fuß wandern sie über Schneefelder und Gletscher, bis sie eine phantastische Burg erreichen. Dort werden die Denkmaschine und ihr Chronist bereits erwartet. Was jedoch zunächst wie eine Geburtstagsüberraschung aussieht, entpuppt sich schnell als ein makabres Spiel. Oder doch kein Spiel? [RIAS]

Anmerkungen

Falcon Crest:
Die Burg Falcon Crest ist ein Anspielung auf die gleichnamige US-Fernsehserie.
Shemlock Holmes:
Anspielung auf Sherlock Holmes (siehe Wettbewerb der Detektive).

Musik

Musiktitel Interpret/Komponist Dauer Firma Bemerkung
Happy Birthday       Titel
        "Aber das sollte ich wohl etwas ausführlicher erklären."
"Maultrommelei" von der CD "Die Maultrommel" Marranzanata     "Was sollen wir denn jetzt machen?" "Laufen, mein lieber Hatch, laufen."
(wie "Dritte Runde")       "Sie sind doch Professor van Dusen und Mister Hatch"
Sonate K208. Version mit Gitarre und Mundharmonika Domenico Scarlatti. Der Mundharmonikaspieler könnte Thommy Reilly sein     "Geleiten Sie die Herren auf Ihr Zimmer, Bremstone." und "Ich döste ein bißchen vor mich hin."
Peter und der Wolf Sergej Prokovjev     "Ich werde Sie mittels Winde herunter lassen."
Weihnachtslied aus Frankreich, 18. Jh. Text: 
"Les anges dans nos campagnes ont entonné l´hymne des cieux, et l´echo de nos montagnes redit ce chant mélodieux: Gloria in Excelsis Deo". 
Die Melodie ist auch in Deutschland als Weihnachtslied bekannt mit verschiedenen  Textübertragungen:
"Haben Engel wir vernommen, singen über Felder weit, Echo ist vom Berg gekommen, kündet hell die frohe Zeit: Gloria in Excelsis Deo"
      "... doch diese Beschäftigung nun der Vergangenheit an."
        "Zehn kleine Negerlein, ..."
Walzer op. 64, Nr.1 (Minutenwalzer) Frédéric Chopin     "... sofern Sie es nicht vorziehen, allein hier zurück zu bleiben."
Good save the queen. Davor klingt ein Ausschnitt aus  "Ouverture solenelle 1812", op. 49 von Peter Tschaikowski. Dieser Ausschnitt enthält den Anfang der frz. Nationalhymne,  (Marseillaise) und charakterisiert damit Mme. Maigret aus Paris, die ja zuerst springt. Henry Carey / Peter Tschaikowski     "Und springen!"
Stars and Stripes forever John Philip Sousa     "
Fantasy on British Sea Songs Henry Wood     "
Götterdämmerung Richard Wagner     "Weg von der Burg"
Uf dem Anger (aus Carmina Burana) Carl Orff     "Möge der bessere Gewinnen" (Schluß)
van Dusen Startseite (mit Frames)
van Dusen Startseite (ohne Frames)
Uwe Bolick